Fotos PEAKBREAK 2015 Etappe 5 Gasteinertal – Großglockner Hochalpenstraße – Fuscher Törl – Fuscher Lacke – Hochtor – Tröpolach

Gasteinertal – Großglockner Hochalpenstraße – Fuscher Törl – Fuscher Lacke – Hochtor – Tröpolach

Fotos / Photos Online Shop PEAKBREAK 2015
Fotos / Photos Online Shop PEAKBREAK 2015

PEAKBREAK Website: http://www.peakbreak.com/
PEAKBREAK Facebook: https://www.facebook.com/peakbreak

Fotograf foto-MAXL: http://markusflicker.com/
Fotograf foto-MAXL Facebook: https://www.facebook.com/fotoMAXL

Vom Gasteinertal führt die Route neutralisiert in Richtung Glocknerstraße. Erstmals in der PEAKBREAK-Geschichte wir der Glockner von der Nordseite her befahren. Der Großglockner ist fixer Bestandteil der Österreich Rundfahrt – dem Radrennen der Profis. Jedes Jahr kämpfen hier die Fahrer um den prestigeträchtigen Titel des Glocknerkönigs. 2014 krönte sich der Österreicher Georg Mühlberger zum Glocknerkönig.
Nachdem die PEAKBREAKER den Großglockner also ein zweites Mal hinter sich gelassen und die rasante Abfahrt genossen haben, geht es weiter Richtung Süden; vorbei an der weltberühmten Kirche in Heiligenblut bis Winklern, wo der Anstieg auf den Iselsberg beginnt. Auch der Iselsberg wird erstmals von Nord nach Süd überquert. Durch das Drautal führt die Strecke weiter bis nach Oberdrauburg, wo mit dem Gailbergsattel der letzte Anstieg des Tages wartet, bevor es wieder ins Ziel in Tröpolach geht.

Fotos PEAKBREAK 2015 Etappe 5 Gasteinertal – Großglockner Hochalpenstraße – Fuscher Törl – Fuscher Lacke – Hochtor – Tröpolach
Fotos PEAKBREAK 2015 Etappe 5 Gasteinertal – Großglockner Hochalpenstraße – Fuscher Törl – Fuscher Lacke – Hochtor – Tröpolach

From the Gastein Valley, the riders are guided – in a neutralized way – in the direction of Glocknerstraße. For the first time in the history of PEAKBREAK the Glockner is crossed over the north ramp. The Großglockner is an integral part of the Tour of Austria – the race of the pro teams. Each year the riders compete for a prestigious title.
2014 Austrian Georg Mühlberger crowned himslef as the Glocknerkönig. He mastered the approximately 18 kilometers in the shortest time. Jesse Sergent from New Zealand won the entire stage, which led from Matrei to St Johann/Alpendorf. After the PEAKBREAKERS have left the Großglockner behind for a second time and enjoyed the rapid descent, they head back towards Tröpolach, where the finish line is at the foot of Nassfeld.

Die Etappen im Detail

Start Ziel Zielschluss km hm
Etappe 1 4. Juli Tröpolach 14:00 Uhr Nassfeld 17:30 Uhr 12 900
Etappe 2 5. Juli Tröpolach 08:00 Uhr Tröpolach 18:00 Uhr 153 3200
Etappe 3 6. Juli Tröpolach 08:00 Uhr Großkirchheim 16:00 Uhr 150 2900
Etappe 4 7. Juli Großkirchheim 07:30 Uhr Dorfgastein 14:00 Uhr 113 2600
Etappe 5 8. Juli Dorfgastein 07:00 Uhr Tröpolach 17:00 Uhr 161 2700
Etappe 6 9. Juli Tröpolach 09:00 Uhr Bovec 15:00 Uhr 109 1400
Etappe 7 10. Juli Bovec 10:00 Uhr Bovec 16:00 Uhr 119 1500
Etappe 8 11. Juli Bovec 09:00 Uhr Nassfeld 14:00 Uhr 73 2300

markusflicker

0 thoughts on “Fotos PEAKBREAK 2015 Etappe 5 Gasteinertal – Großglockner Hochalpenstraße – Fuscher Törl – Fuscher Lacke – Hochtor – Tröpolach

Kommentar verfassen

Next Post

Weitwinkelfoto # 190 Bachbett Feistritz in Anger

Do Jul 9 , 2015
Gasteinertal – Großglockner Hochalpenstraße – Fuscher Törl – Fuscher Lacke – Hochtor – Tröpolach PEAKBREAK Website: http://www.peakbreak.com/ PEAKBREAK Facebook: https://www.facebook.com/peakbreak Fotograf foto-MAXL: http://markusflicker.com/ Fotograf foto-MAXL Facebook: https://www.facebook.com/fotoMAXL Vom Gasteinertal führt die Route neutralisiert in Richtung Glocknerstraße. Erstmals in der PEAKBREAK-Geschichte wir der Glockner von der Nordseite her befahren. Der Großglockner […]
%d Bloggern gefällt das: