Gran Fondo Giro d’Italia Vienna 2015 – der Tag davor

Noch ist alles ruhig – fast… Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Gran Fondo Giro d’Italia Vienna 2015
Gran Fondo Giro d’Italia Vienna 2015

Gran Fondo oder Granfondo ist die Bezeichnung von Radmarathons für Hobby-Radsportler, sogenannte „Jedermänner“. An den Veranstaltungen können auch Radrennfahrer teilnehmen, wobei es Einschränkungen für Mitglieder von bei der Union Cycliste Internationale registrierten Radsportteams gelten. Der Begriff stammt aus dem Italienischen, „fondo“ und bedeutet „Ausdauer“.

Unter dem Namen „La Gran Fondo“ wurde 1884 erstmals ein 600 Kilometer langes Rennen in Italien ausgetragen. Zu dieser Zeit waren Distanzradfahrten über solch lange Strecken äußerst populär, da das Fahrrad sich als Fortbewegungsmittel noch bewähren musste. „La Gran Fondo“ führte von Mailand nach Rom.

Der moderne Begriff „Gran Fondo“ für Jedermannrennen wurde zunächst hauptsächlich in den Vereinigten Staaten benutzt. Dabei spielt nicht nur die Länge einer Strecke – bis zu 230 Kilometer – eine Rolle, auch sind große Höhenunterschiede üblich. Gran Fondos gibt es für Straßenradsportler sowie für Mountainbiker. Oftmals werden zwei Streckenlängen angeboten, ein „Gran Fondo“ und ein „Medio Fondo“. Inzwischen wird der Begriff auch bei europäischen Rennen benutzt. So wird in Italien u.a. der „Granfondo La Fausto Coppi“ ausgetragen.

Am 3. Mai 2015 rollte das zweite Gran Fondo Giro d’Italia Vienna ab Ernst-Happel-Stadion. Die 137 km Runde führte ins Weinviertel und nach Tulln, Medio Fondo ist 67 km kurz und läuft donauaufwärts, über das Kraftwerk Greifenstein und zurück. Ein dritter Bewerb war für Junge offen. [Quelle: Wikipedia]

Rückfragen & Kontakt:
MIDEAS Event und Promotion GmbH
press@granfondovienna.com
www.granfondovienna.com

markusflicker

Kommentar verfassen

Next Post

Gran Fondo Giro d’Italia Vienna 2015 Start Ziel Coca-Cola Family Giro

Di Mai 5 , 2015
Der Coca-Cola Family Giro findet am 3. Mai im Zuge des Gran Fondo Giro d’Italia Vienna statt. Der Start des Radausflugs für die ganze Familie befindet sich beim Ernst-Happel-Stadion im Wiener Prater.   Die 10 Kilometer lange Strecke ist für die Zeit der Veranstaltung für den Autoverkehr gesperrt. Die Teilnahme […]
%d Bloggern gefällt das: