PEAKBREAK 2016 Etappe 7 Bad Kleinkirchheim – Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Nockalmstraße – Schiestelscharte – Eisentalhöhe – Gmünd – Obermillstatt – Bad Kleinkirchheim
Ein weiteres Highlight der gesamten Woche steht an: die Nockalmstraße! Direkt am Fuße der Kaiserburgbahn erfolgt der Start mitten ins Herz des Nationalparks. Über Ebene Reichenau erfolgt die Anfahrt zum Beginn der Panoramastraße durch die Nockberge. Insgesamt 52 Kehren – in der Kärntner Mundart „Reidn“ genannt – führen Dich durch die atemberaubend schönen „Nock´n“ von denen das Gebiet seinen Namen hat. Durch faszinierende Bergwälder und vorbei an kleinen Seen windet sich die Straße zuerst zur Schiestelscharte hoch. Nach der Abfahrt steigt es erneut Richtung Eisentalhöhe, dem höchsten Punkt des Tages. Rund 27 Kilometer lang ist die Abfahrt von hier bis Gmünd, wo die Route Richtung Obermillstatt führt. Am Millstättersee entlang geht es weiter über Radenthein zurück nach Bad Kleinkirchheim.
http://www.markusflicker.com | http://www.PEAKBREAK.com

markusflicker

Fotografie // Bildbearbeitung // Workshops // Reisen // Blog

Kommentar verfassen

Next Post

PEAKBREAK 2016 Etappe 8 Bad Kleinkirchheim – Dobratsch

Sa Jul 9 , 2016
Bad Kleinkirchheim – Dobratsch Bad Kleinkirchheim – Radenthein – Weissenbach – Villach – Dobratsch Ein traumhafter Abschlußtag wartet auf Dich! Von Bad Kleinkirchheim rollt es leicht fallend Richtung Afritzersee. Kurz vor dem Ossiachersee zweigt die Route nach Süden Richtung Drautal ab. Kurz nach Puch wird die Drau überquert und es […]
PEAKBREAK 2016 Etappe 8
%d Bloggern gefällt das: